Natürliche Vielfalt erleben...


ganz in der Nähe
ganz in unserer Heimat

Der  Waldkindergarten „Die kleinen Füchse“

eine Außengruppe der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Barnstorf befindet sich auf dem Gelände des

BUEZ (Barnstorfer Umwelt-Erlebnis-Zentrum gGmbH).


Interessante Alternative / Ergänzung zum Regelkindergarten

Waldkindergärten sind zunächst ganz normale Kindergärten, in denen die Kinder spielen, lernen, basteln, toben, singen und vieles mehr.

 

Der Unterschied zum Regelkindergarten besteht darin, dass der Waldkindergarten bei Sonne, Wind und Wetter draußen in freier Natur stattfindet. Nur bei extremer Witterung, bestimmten Bastel-, Malangeboten oder zu besonderen Aktivitäten wird ein Schutzraum

(z.B. Bauwagen) aufgesucht.



Unsere Ziele

  • Förderung des Sozialverhaltens und des                    Gemeinschaftssinn in der Gruppe
  • Wertschätzung der Natur durch unmittelbare und sinnliche Erfahrungen in der Natur
  • Förderung der Sinneswahrnehmung
  • Psychomotorische Förderung durch das weitläufige Waldgelände
  • Erfahrungen im Bereich der Motorik (Grob- und Feinmotorik) – Möglichkeiten und Grenzen der Körperlichkeit
  • Förderung und Weiterentwicklung der Sprache
  • Kreativer und verantwortungsvoller Umgang mit Materialien, Umwelt und Technik
  • Unterstützung der Gesundheit
  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten                      (Hören, Sehen, Riechen, Tasten und Schmecken)
  • Erfahrungen der Natur im Jahreslauf
  • Vorbereitung auf die Schule 

 

Nächste Seite